E-Sport Schweiz: Die Sieger der Innovetica Masters 2018 stehen fest

Die Innovetica Masters haben einen ersten Gewinner

Am Freitag fand an der Fantasy Basel das grosse Finale des Innovetica Masters 2018 statt. Die acht Finalisten, die aus der ganzen Schweiz angereist waren, kämpften im Finale um ein Preisgeld von insgesamt 5'000 Schweizer Franken.

Die Finalisten, aus allen Landesteilen, kämpften in der Turnierform "Schweizer System" um die besten vier Plätze, um in einer zweiten Phase in einem K.O.-Turnier Finalränge auszuspielen.

"Eduism" konnte sich nach einem ausbaubaren Start in der ersten Phase (2 Siege, 1 Niederlage) in der wichtigen zweiten, finalen Phase mit zwei Siegen und vor allem gegen den bisher unbesiegten "exec" durchsetzen. "Tamy" sicherte ihren dritten Platz aus der ersten Phase bis am Schluss mit einem konstanten Spiel. "Sabata" startete mit einer überzeugenden Leistung, vergab dann aber im dramatischen ersten Spiel in der Direktbegegnung gegen "exec" eine Chance, spielte ein Unentschieden und unterlag.

Rangierung in der zweiten, finale Phase mit K.O.-System

  1. Rang: eduism (W:W) - Preisgeld 3’000 CHF
  2. Rang: exec (W(1):L) - Preisgeld 1’500 CHF
  3. Rang: Tamy (L:W) - Preisgeld 500 CHF
  4. Rang: Sabata (L(1):L)

    (1) nach einem Unentschieden

Ränge aus der ersten Phase mit Schweizer System

  1. Rang: exec (Siege: 3 / Niederlagen: 0)
  2. Rang: Sabata (2/1)
  3. Rang: Tamy (2/1)
  4. Rang: eduism (2/1)
  5. Rang: Infinity (1/2)
  6. Rang: Michael (1/2)
  7. Rang: Jaco (1/2)
  8. Rang: Crayze (0/3)
News Roger