E-Sport: Tom Clancy’s Rainbow Six Siege European Finals

Finals starten am 11. Dezember

Die besten vier Teams der European League werden um den Titel und das Preisgeld kämpfen, während die Contender für ihren Platz in der nächsten Season der European League antreten. Ubisoft gab heute bekannt, dass das nächste European Final in "Tom Clancy’s Rainbow Six Siege" an zwei Wochenenden online stattfinden wird, am 11. und 12., sowie vom 18. bis zum 19. Dezember.

Während dieses Events werden die besten vier Teams der vergangenen European League um das Preisgeld von insgesamt 100'000 € kämpfen und das Recht, sich als beste Mannschaft der Region zu rühmen:

  • Team BDS
  • Team Empire
  • Natus Vincere
  • G2 Esports

Im Rahmen der European Finals wird auch das European Challenger League Final ausgetragen, in dem MNM Gaming und HellRaisers spielen werden. Während der Gewinner in der kommenden Season in der European League spielen wird, muss der Verlierer in einem Relegationsspiel gegen Team Secret antreten, das in dieser Season auf Platz 9 der European League liegt. Dies wird über die endgültige Teilnahme an der European League 2022 entscheiden.

Der Wettbewerb wird von Ghassan "Milosh" Finge und einer Reihe talentierter Caster:innen, darunter Tim "AceOfPyrite" Leaver und Derry "Dezachu" Holt, moderiert und findet an den folgenden Tagen statt:

    1. Dezember: European League Semi-Finals
    1. Dezember: European Challenger League Final
    1. Dezember: European League Relegationsspiel
    1. Dezember: European League Entscheidungsspiel um den 3. Platz & European League Grand Final
Roger News