E-Sport: Overwatch Contenders Europa Playoffs

Start an diesem Wochenende

Die Teams der Overwatch Contenders in Europa können auf die erste reguläre Saison des Jahres zurückblicken. Acht von ihnen bereiten sich jetzt auf die Playoffs vor.

Screenshot

British Hurricane, das Academy-Team von London Spitfire, hat die Playoffs mit einem Gesamtergebnis von 4:1 an der Spitze von Gruppe A erreicht und wurde damit nur von einem Team in der Liga übertroffen: Eagle Gaming hat nicht ein Match abgegeben und führt damit Gruppe B mit 5:0 an. Team Gigantti hofft, Eagle Gamings Siegesserie unterbrechen zu können. Aus ihrem Kader sind bereits sechs Spieler in die Overwatch League aufgestiegen, und sie wollen an dieses Vermächtnis anknüpfen.

Die Action beginnt am Sonntag, den 22. April ab 16:00 Uhr MESZ mit der Begegnung British Hurricane vs. Young & Beautiful, gefolgt von CIS Hope vs. Orgless and Hungry. Um 18:00 Uhr MESZ am Folgeabend geht der Wettkampf mit Eagle Gaming vs. Team Gigantti und Angry Titans vs. Copenhagen Flames weiter. Die Gewinner werden dann im Finale gegeneinander antreten, das in den kommenden Wochen stattfindet – weitere Details folgen in Kürze.

Die Playoffs der Contenders Nordamerika wurden Anfang dieser Woche ausgetragen. Dabei konnten sich Toronto Esports und EnVision eSports gegen ihre Konkurrenten durchsetzen. Die Academy-Teams der Overwatch League Fusion University und OpTic Academy haben sich ebenfalls Plätze in den Finalrunden gesichert.

News Roger