E-Sport: Just Dance World Cup Finale

Finale findet am 21. April in Paris statt

Ubisoft kündigte heute an, dass das Finale des Just Dance World Cup 2018 am 21. April in Paris, in der Webedia Esports Arena stattfinden wird. Hier werden sich nach monatelangen, intensiven lokalen Wettbewerben die 18 weltweit besten "Just Dance"-Spieler im großen Finale messen.


Der Trailer zum Just Dance World Cup Finale

Umutcan Tütüncü, Weltmeister 2017 aus der Türkei, wird seinen Titel gegen 17 starke Konkurrenten aus anderen Ländern verteidigen. Für Deutschland tritt der 23-jährige Just Dancer Kevin Feddersen aus Göppingen an. Für ihn ist "Just Dance" mehr als nur ein Videospiel. „Just Dance hat mein Leben verändert“, so Kevin. Er verlor 40 Kilo innerhalb von 6 Monaten mit dem Tanzspiel. Inzwischen kommt Kevin beim Treppensteigen nicht mehr aus der Puste und aus einem schüchternen Einzelgänger ist ein selbstbewusster junger Mann geworden, der die prominente Jury beim Deutschlandfinale umgehauen hat.

Das Just Dance World Cup Finale wird mit einer Doppel-Eliminierungsrunde starten, bei dem ein Teilnehmer nach zwei Niederlagen ausscheidet. In dieser ersten Phase wird jedes Duell durch das beste Spiel einer Runde entschieden (best-of-one). Die acht Just Dancer mit den höchsten Punktzahlen kommen ins Viertelfinale. Von da an werden die Teilnehmer bis zum Finale auch vor einer Profijury tanzen, die die Spielpunkte durch ihr Urteil ergänzen wird.

Der Just Dance World Cup wird am 21. April 2018 ab 18 Uhr live auf dem Ubisoft-Kanal übertragen

Die 18 Finalisten des Just Dance World Cup Finale 2018

  • Umutcan „Technoth“ Tütüncü – Türkei (Weltmeister 2017)
  • Kevin „MeoWorange“ Feddersen – Deutschland
  • Jordan „Prism“ Boury – Frankreich
  • Aleksandr „Sanja JDU“ Terekhov – Russland
  • Konrad „Fineasz.U“ Stobierski – Polen
  • Ariadna „Anybtr“ Ramirez – Mexiko
  • Pedro „Morales360bkn“ Morales – Chile
  • Antonio „dancer280“ Pomilia –Italien
  • Joseph „Aazzlano“ Cordero – Vereinigte Staaten
  • Tiago „Viagonce“ Silva de Oliveira – Brasilien
  • Jassbell „jasbell15“ Regas Schcolnick – Spanien
  • Denzal „Justdenz95“ Van Uitregt – Australien
  • Gabriel „Gabthenostalgic“ Bolduc Brouillette – Kanada
  • Veanna „Veanna“ Viitala – Skandinavien
  • Dion „Dion Visser“ Hendrikus Joannes Theodorus – Niederlande
  • Carlos „Carlosshadow7“ – Portugal
  • Adithiyan „Arms73“ Armstrong – Indien -Mitchell „MitchTheGamer04“ d’Abreu – Vereinigtes Königreich
News Roger