E-Sport: FIFA 19 - Infos zur Virtuellen Bundesliga

Die Vorbereitungsphase zur VBL-Saison startet

Electronic Arts hat heute den Start der Vorbereitungsphase zur anstehenden Saison der TAG Heuer Virtual Bundesliga in "FIFA 19" bekannt gegeben, welche Electronic Arts gemeinsam mit der DFL Deutsche Fussball Liga umsetzt. Ab sofort können sich die Spieler für die VBL Open registrieren.

Screenshot

Bis zum offiziellen Start der VBL Open am 1. Dezember haben die Spieler nun ausserdem die Chance mit ihrem ausgewählten Team zu trainieren, um damit optimal auf die Saison vorbereitet zu sein. Die Voraussetzungen in dieser Trainingsphase sind dieselben, wie in den späteren VBL Open. Jedes gewählte Team verfügt über eine 85er-Wertung, damit für alle Spieler die gleichen Bedingungen herrschen. Alle gesammelten Statistiken werden zum offiziellen Start der VBL Open zurückgesetzt, so dass alle die gleichen Startbedingungen haben.

Weitere Details zur Online-Qualifikation VBL Open, der VBL Club Championship, den VBL Playoffs und dem VBL Grand Final sowie die detaillierten Teilnahmebedingungen werden unter virtual.bundesliga.com fortlaufend bekannt gegeben.

Der EA SPORTS FIFA-Community kann sich auf Facebook und Instagram angeschlossen, oder auf Twitter @eafussball (Hashtag: #FIFA19) gefolgt werden.

Weitere Informationen zu EA SPORTS FIFA, inklusive News, Videos, Blogs, Foren und Spiel-Apps gibt es unter www.easportsfussball.de.

Unter dieser Rubrik veröffentlichen wir News rund um die eSports Szene.

Roger News