E-Sport: FC Schalke 04 nun auch dabei

"Wir freuen uns sehr, dem Wettbewerb von eFootball.Pro und KONAMI beizutreten"

Konami Digital Entertainment B.V. kündigt in Kooperation mit dem E-Sport-Unternehmen eFootball.Pro an, dass der Fussballclub Schalke 04 der E-Sport-Meisterschaft beitritt, die von den beiden Firmen gemeinsam ausgetragen wird. Die deutsche Mannschaft, die bereits Erfahrung im E-Sport mitbringt, ist die zweite, die an der Liga teilnimmt, nachdem sich der FC Barcelona bereits im Februar registrierte.

Offizielle Pressemeldung

Screenshot

Das neue Projekt wird von Schalke 04 als grossartige Chance betrachtet, die Präsenz des Vereins im E-Sport zu erhöhen:

„Im Fussballbusiness waren wir einer der Vorreiter, als wir uns entschieden haben, eine eigene E-Sport-Abteilung in den Verein zu integrieren. Wir planen, unser Engagement in diesem Bereich stetig weiter auszubauen und auch andere Bereiche des E-Sports zu erschliessen.“

Tim Reichert, Schalkes Chief Gaming Officer.

„Wir freuen uns sehr, dem Wettbewerb von eFootball.Pro und KONAMI beizutreten, durch unsere Teilnahme unsere Marke auch international zu festigen und gleichzeitig auf höchstem Level zu spielen. Wir glauben, dass mit Gegnern wie dem FC Barcelona der Wettbewerb nicht nur für uns eine tolle Erfahrung wird, sondern auch für unsere Fans. Wir wollen in der Liga unsere Bestrebungen und unsere Expertise präsentieren.“

Gerard Piqué, der Vorsitzende und Gründer von eFootball.Pro, ist begeistert von dem neuen Zusammenschluss:

„Wir freuen uns sehr über die Verpflichtung für eFootball.Pro. Schalke verfügt über viel Erfahrung im E-Sport und mit ihnen können wir eine hochqualitative Meisterschaft organisieren. Schalke 04 wird sich Barça als äusserst starker Gegner entgegenstellen, ebenso wie die anderen Teams, die noch für die Meisterschaft angekündigt werden. Wir möchten eine Referenzliga für den E-Sport schaffen und sind uns sicher, dass wir sowohl aktuelle als auch zukünftige Fans überraschen werden.”

„Wir sind hocherfreut, Schalke 04 als Teil unserer neuen und glorreichen E-Sport-Liga nennen zu dürfen, die eFootball.Pro und KONAMI begründen. Wir wissen, wie ehrgeizig dieser Verein ist, sowohl auf und auch jenseits des Spielfeldes. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass seine Teilnahme die eFootball.Pro-Liga weiter validiert, und freuen uns auf das hohe Niveau und das professionelle Talent, das Schalke 04 zum E-Sport beitragen wird.”

Masami Saso, Präsident von Konami Digital Entertainment B.V

Der FC Schalke 04 wird mit einer professionellen Mannschaft am eFootball.Pro-Wettbewerb teilnehmen, die in KONAMIs Fussballspielreihe Pro Evolution Soccer (PES) antreten wird. In dieser neuen Liga werden sie den FC Barcelona und andere hochklassige Vereine herausfordern, die in Kürze angekündigt werden.

News Roger