E-Sport: Wer wird Schweizer Nintendo-Meister 2017?

Finale der Swiss Nintendo League am 18. und 19. November in Thun

Roger

Es ist einer der Höhepunkte des Videospieljahres in der Schweiz: das grosse Finale der Swiss Nintendo League 2017, bei dem die besten Nintendo-Spielerinnen und -Spieler des Landes ermittelt werden. Das packende Turnier, das sich diesmal über ein ganzes Wochenende erstreckt, findet am 18. und 19. November in Thun statt.

Es geht um die Schweizer Meisterschaft in drei Disziplinen sowie um die Prämierung der Tabellenführer in der Swiss Nintendo League. Dabei sein ist alles - dabei sein ist aber auch für alle möglich: als Zuschauer ebenso wie als Spieler. Jeder, der sich an den Wettkampftagen für die Teilnahme registriert, hat die Chance, Urkunden und zahlreiche tolle Preise zu gewinnen. Austragungsort für die von der Gaming Federation durchgeführte Meisterschaft ist die Thun Expo, Eintritt und Teilnahme sind kostenlos.

Drei Turniere stehen auf dem Programm:

Am Samstag, dem 18. November, senkt sich um 13.00 Uhr die Startflagge im Rennspiel "Mario Kart 8 Deluxe" für Nintendo Switch. Wer hier Champion werden möchte, kann sich zwischen 10.00 und 12.00 Uhr vor Ort für das Turnier registrieren.

Am selben Tag ab 14.00 Uhr dürfen alle Pokémon-Fans auf den mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie ihr Können beweisen – in "Pokémon Sonne" und "Pokémon Mond". Die Registrierung ist zwischen 10.00 und 13.00 Uhr möglich.

Am Sonntag, dem 19. November, heisst es dann ab 13.00 Uhr „Ring frei!“ für das Kampfspektakel "Super Smash Bros. for Wii U". Die Registrierung erfolgt zwischen 10.00 und 12.00 Uhr. Mit besonderer Spannung wird das Duell zwischen dem amtierenden Schweizer Meister Zudenka und seinem schärfsten Rivalen Destany erwartet. Wird Destany diesmal die Revanche gelingen?

Die Bestplatzierten in allen drei Turnieren dürfen sich auf eine Siegerurkunde freuen, die von Satoru Shibata, dem Präsidenten von Nintendo of Europe, persönlich unterzeichnet ist, sowie auf zahlreiche weitere tolle Preise. Darüber hinaus werden diejenigen Spieler ausgezeichnet, die im Laufe des Jahres die meisten Punkte bei den verschiedenen Turnieren der Swiss Nintendo League gesammelt haben. Auf sie warten ebenfalls tolle Preise. Was es alles zu gewinnen gibt und viele weitere Informationen, erfährt man auf der offiziellen Website der Swiss Nintendo League. Für alle, die Videospiele und Wettkampf lieben, kann es am 18. und 19. November nur eines geben: Auf nach Thun zur Schweizer Nintendo-Meisterschaft!

Weitere Schweizer E-Sport-Termine findet ihr hier.