E-Sport: R6S GSA League Relegation steht an

Altbewährte Teams müssen ihren Platz verteidigen

Nach einer kurzen Pause geht die GSA League mit der Relegation in die nächste Runde, bei der es um den Einzug in die GSA League 2022 geht. Die beiden letztplatzierten Teams der GSA League 2021 müssen sich gegen Teams aus den Open-Qualifiern, der Ascension League oder Uni Liga messen.

Screenshot

Werden sie den Klassenerhalt schaffen? Erwartet geballte Action zwischen den beiden Veteranen und einer Reihe junger und hungriger Teams, die sich beweisen wollen.

Die Relegation beginnt offiziell am 21.11.2021 mit einer Open Qualifier-Phase, die bis zum 18.12.2021 stattfinden wird. Aus den insgesamt 4 Open Qualifier (BO1 mit Punktesystem) qualifizieren sich 6 Teams für die Relegation Playoffs (BO3 mit Double-Elimination).

In den Playoffs vom 08.01.2022 bis 14.01.2022 treffen dann die 6 Teams der Open Qualifier und jeweils ein Team aus der Ascension League und Uni Liga aufeinander.

Die beiden bestplatzierten Teams der Playoffs stellen sich dann im Finale am 05. und 06.02.2022 den Teams aus der vergangenen GSA League Season, die ihren Platz verteidigen wollen. Ein Team aus den Playoffs tritt in einem Best-of-5 jeweils gegen eines der Teams aus der letzten GSA League an, und der Sieger sichert sich den Platz für die GSA League 2022.

Die Termine

  • 1. Open Qualifier

Samstag, den 27.11.2021

  • 2. Open Qualifier

Samstag, den 04.12.2021

  • 3. Open Qualifier

Samstag, den 11.12.2021

  • 4. Open Qualifier

Samstag, den 18.12.2021

  • Relegation Playoffs Part 1

Samstag, den 08.01.2022
Sonntag, den 09.01.2022

  • Relegation Playoffs Part 2

Donnerstag, den 13.01.2022
Freitag, den 14.01.2022

  • Relegation Finale

Samstag, den 05.02.2022
Sonntag, den 06.02.2022

Roger News