Eldest Souls nicht mehr im Sommer

Release verschoben

Das Pixel-Art-Boss-Rush-Spiel "Eldest Souls" wird nicht mehr im Sommer 2020 auf den Markt kommen. Der Release wurde verschoben.

Der Publisher United Label und der Entwickler Fallen Flag Studio haben angekündigt, dass sich das herausfordernde Pixel-Art-Boss-Rush-Spiel "Eldest Souls" vom Sommer auf den Herbst 2020 verschoben hat. "Eldest Souls" wird für den PC und die Nintendo Switch erscheinen. Ausserdem wurde neues Video-Material veröffentlicht.

"Die alten Götter waren lange eingesperrt. Die Menschheit florierte. Grosse Königreiche haben sich aus den verlassenen Tempeln der Götter erhoben. Doch diese Zeit ist vorbei... In ihrem letzten Racheakt brachten die alten Götter Chaos und Verwüstung über die Welt. Ackerländer verwandelten sich in Wüsten, Flüsse in Staub. Der grosse Kreuzzug, der entsandt wurde, um die eingesperrten Götter ein für alle Mal zu vernichten, verschwand und die Königreiche der Menschen waren in Auflösung begriffen. Ein einsamer Krieger nähert sich der Zitadelle, dem uralten Gefängnis der Götter. Sein Ziel ist einfach: Sie alle töten," heisst es.

Es wird ergänzt: "In Eldest Souls erkundest du die riesige, vergessene Zitadelle auf der Suche nach den alten Göttern. Im Tempelgefängnis erwarten dich interessante NPCs, aufregende Quests und dunkle Mysterien. Aufeinandertreffen mit den alten Göttern sind ... tödlich. Bei dem schnellen und herausfordernden Kampfsystem zählt jeder Augenblick. Doch das Glück ist mit den Mutigen, und ein Sieg über die alten Götter könnte dem Spieler Kräfte jenseits menschlicher Vorstellungskraft gewähren.

Michael Sosinka News