Zehn Jahre lang unentdeckt

Skyrim-Fan findet neue Spinnenvariante

Nichts für Arachnophobiker. In "Skyrim" wurde eine bisher übersehene Spinnenvariante gefunden. Entdeckungen wie diese zeigen, dass Aussagen wie "ich hab alles in Skyrim gemacht und gesehen" aller Wahrscheinlichkeit nach nicht wahr sein können. Zahlreiche Reddit User, darunter welche mit über 1000 Spielstunden in "Skyrim" sind über die Entdeckung erstaunt.

Screenshot

Kombiniert wurden Seelensteine oder Edelsteine mit dem Albinospinnenleib, was die neue Spinnenvariante hervorbrachte. Abhängig von der Kombination kann es auch zu anderen Varianten kommen: Mind Control Spider, Flame Cloaked Spider, Jumping Shock Spider, Jumping Poison Spider, welche jeweils als eine Fantasy-Version von Granaten dienen. Der Albinospinnenleib wurde mit der Dragonborn-Erweiterung hinzugefügt und wurde somit von der Skyrim-Community fast zehn Jahre seit Release nicht duskutiert.

200 Jahre sind vergangen seit sich die Tore nach Oblivion wieder geschlossen haben. Und so ziemlich alles hat sich verändert: Der König ist tot, die Völker in der Provinz Skyrim stehen kurz vor einem Bürgerkrieg und als wäre all das nicht schlimm genug, bereitet der Weltenfresser-Drache sein Comeback vor.

Karl Wojciechowski News