The Elder Scrolls V: Skyrim

PlayStation-DLCs bald verfügbar?

Wie ihr wisst, müssen die PlayStation-Spieler von "The Elder Scrolls V: Skyrim" aktuell auf zahlreiche Spielinhalte verzichten, die jedoch bereits für die Xbox 360 und teilweise auch für den PC verfügbar sind.

ScreenshotTechnische Probleme verhinderten bislang die Veröffentlichung von PS3-DLCs, darunter beispielsweise auch noch der "Dawnguard"-Zusatzinhalt. 

Via Twitter meldet Bethesda, dass das Team nah dran sei, neue "Skyrim"-Inhalte für die PlayStation 3 und den PC fertig zu stellen. Mittlerweile kündigte das Unternehmen einen neuen Zusatzinhalt namens "Dragonborn" an, welcher sehr wahrscheinlich wieder erst für die Xbox 360 und anschließend für den PC veröffentlicht wird. 

Wir können nur hoffen, dass die technischen Schwierigkeiten der PS-DLCs bald in den Griff bekommen wurden, damit auch die PlayStation-Spieler in den Genuss der zahlreichen neuen Inhalte für das Epos-Rollenspiel "Skyrim" kommen können.

200 Jahre sind vergangen seit sich die Tore nach Oblivion wieder geschlossen haben. Und so ziemlich alles hat sich verändert: Der König ist tot, die Völker in der Provinz Skyrim stehen kurz vor einem Bürgerkrieg und als wäre all das nicht schlimm genug, bereitet der Weltenfresser-Drache sein Comeback vor.

News Sharlet