The Elder Scrolls V: Skyrim

20 Millionen verkaufte Exemplare

Bethesda dürfte mit seinem Rollenspiel zufrieden sein. Laut aktueller Meldung hat sich das Spiel weltweit über 20 millionenmal verkauft. Das Spiel lässt die Rollenspiel-Konkurrenz damit weit hinter sich.

Screenshot

Zum Vergleich: Die gesamte "Dragon Age"-Serie kam laut Electronic Arts auf rund acht Millionen verkaufte Exemplare. "The Witcher 2" verkaufte sich 2,2 Millionen Mal, "Mass Effect 1 bis 3" liegen bei rund zwölf Millionen Verkäufen. 

Unklar ist nur, wie sich diese gigantische Verkaufszahl von "The Elder Scrolls V: Skyrim" auf die jeweiligen Plattformen verteilt.

Gehört ihr auch zu den 20 Millionen Spielern, die Himmelsrand erkunden?

200 Jahre sind vergangen seit sich die Tore nach Oblivion wieder geschlossen haben. Und so ziemlich alles hat sich verändert: Der König ist tot, die Völker in der Provinz Skyrim stehen kurz vor einem Bürgerkrieg und als wäre all das nicht schlimm genug, bereitet der Weltenfresser-Drache sein Comeback vor.

News Sierra