Skyrim VR wird für HTC Vive erscheinen

Aber erst sehr viel später

Bethesda gab bekannt, dass „Skyrim VR“ auch für HTC Vive erscheinen wird. Allerdings werden sich PC-Spieler noch länger gedulden müssen.

Screenshot

Bethesda hat bekanntgegeben, dass das preisgekrönte Rollenspiel „The Elder Scroll’s V: Skyrim“ als Virtual-Reality-Titel auch für die HTC Vive erscheinen wird. Allerdings wird diese Version erst nach der auf der E3 2017 angekündigten PlayStation VR-Version erscheinen. In einem Interview mit den Kollegen von GameSpot verriet man, dass dies irgendwann 2018 der Fall sein wird.

Da „Skyrim VR“ im November dieses Jahres für PlayStation VR erscheinen wird, ist auszugehen, dass der Titel wohl erst Ende 2018 für HTC Vive kommen wird, da sich Sony offenbar eine Zeitexklusivität sichern konnte, die rund ein Jahr andauern wird.

200 Jahre sind vergangen seit sich die Tore nach Oblivion wieder geschlossen haben. Und so ziemlich alles hat sich verändert: Der König ist tot, die Völker in der Provinz Skyrim stehen kurz vor einem Bürgerkrieg und als wäre all das nicht schlimm genug, bereitet der Weltenfresser-Drache sein Comeback vor.

Richard Nold News
ege