The Elder Scrolls Online

Konsolen-Versionen waren ursprünglich nicht geplant

Das Online-Rollenspiel "The Elder Scrolls Online" wird im Jahr 2014 für den PC, aber auch für die neue Xbox One von Microsoft und für die PlayStation 4 von Sony auf den Markt kommen.

ScreenshotDie beiden Fassungen für die nächste Konsolen-Generation waren jedoch eigentlich gar nicht vorgesehen für "The Elder Scrolls Online". Dies verrät Sonys Chef für den Publisher-Bereich.

So ist "The Elder Scrolls Online" laut Adam Boyes von Bethesda überhaupt nicht in Planung gewesen. Das japanische Unternehmen konnte Bethesda jedoch überzeugen.

Werdet ihr euch das Spiel für die PS4 oder Xbox One holen, oder hätte euch das neue MMORPG auch für den PC und Mac gereicht?

Nach dem grossen Erfolg der "The Elder Scrolls"-Reihe kommt nun auch eine Online-Version in den Handel.

News Sharlet