The Elder Scrolls Online: Summerset im Video

Psijik-Orden vorgestellt

Im neuen Video zu der MMORPG-Erweiterung "The Elder Scrolls Online: Summerset" geht es um den geheimnisvollen Psijik-Orden.

Bethesda hat ein neues Video zu der Erweiterung "The Elder Scrolls Online: Summerset" veröffentlicht, die am 21. Mai 2018 für PC und Mac sowie am 5. Juni 2018 für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird. Darin geht es um die geheimnisvollen Weisen des Psijik-Ordens.

"Dieser Geheimbund aus Magiern ist nach 350-jähriger Abwesenheit zurückgekehrt und hat eine einzigartige Questreihe und Story-Linie im Gepäck, im Rahmen derer die Spieler ganz Sommersend bereisen werden, um zerstörerische und mysteriöse Zeitrisse zu schließen. Sobald sie in ihre Reihen aufgenommen wurden, haben die Abenteurer Zugriff auf eine - für neue wie auch erfahrenere Spieler - komplett neue Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens, die einzigartige Fähigkeiten enthält: Feinde können verlangsamt oder an Ort und Stelle eingefroren werden, durch Meditation können Leben oder Ressourcen wiederhergestellt werden und sogar die Zeit selbst kann zurückgedreht werden! Mithilfe dieser neuen mächtigen Fähigkeiten können Spieler die Insel Artaeum erkunden, den Turm Ceporah und den Ritenmeister Iachesis besuchen und die Geheimnisse der uralten Organisation und die Geschichte der Magiergilde enthüllen," heißt es.

Features von Summerset

  • Mit Sommersend ein ganz neues Gebiet erkunden.
  • Eine epische Hauptgeschichte und mit ihr den Handlungsbogen abschliessen, der im Grundspiel von ESO begann und über Clockwork City fortgesetzt wurde.
  • Euch dem mysteriösen Psijik-Orden zum ersten Mal in einem „Elder Scrolls“-Spiel anschliessen und dessen Inselheimat Artaeum erkunden.
  • Eine brandneue Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens erlernen und über die Zeit selbst gebieten.
  • Das neue Schmuckhandwerk meistern.
  • Euch mit Wolkenruh einer neuen herausfordernden Prüfung für 12 Spieler stellen.
  • Neue Gruppenherausforderungen bestreiten, darunter die Kluftgeysire.
  • … und vieles mehr!
News Michael Sosinka