Elder Scrolls Online-Spieler sammeln über 200'000us$

#SlayDragonsSaveCats-Wohltätigkeitskampagne

Es ist vollbracht: Die Spieler von "The Elder Scrolls Online" haben ihr Ziel, 200.000 $ zu sammeln, erreicht und helfen damit, das Leben von Haustieren auf der ganzen Welt mithilfe von Best Friends Animal Society (Nordamerika) und FOUR PAWS (europaweit) zu retten und zu verbessern.

Screenshot

Darüber hinaus haben die Spieler direkt 1.509,34 $ für die Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, womit die Spendensumme bei insgesamt 201.509,34 $ liegt. Die Spendensumme von 200.000 $ wird gleichmässig zwischen Best Friends Animal Society und FOUR PAWS aufgeteilt, sobald der Aktionszeitraum am heutigen 9. Dezember 2019 endet.

Seit dem 1. Oktober haben die Spieler im Rahmen der #SlayDragonsSaveCats-Wohltätigkeitskampagne ihr Bestes gegeben, um die katzengleichen Bewohner Elsweyrs zu retten, indem sie Drachen erschlugen. Pro fünf geflügelte Bestien, die zu Fall gebracht wurden, hat Bethesda 1 USD gespendet, bis zu einem Maximum von 200.000 USD. Das bedeutet, dass in nur etwas mehr als zwei Monaten eine Million Drachen erschlagen wurden!

Die Spieler können sich auch weiterhin den Drachen im Kampf stellen, wenn sie das Kapitel Elsweyr oder den kürzlich veröffentlichten DLC Dragonhold auf PC, PlayStation 4 oder Xbox One spielen.

Weitere Einzelheiten zur #SlayDragonsSaveCats-Kampagne gibt es hier.

Reminder

Aktuell versteigern wir gemeinsam mit Sony PlayStation eine PlayStation 4 in der limitierten 500 Mio-Edition.
Der komplette Erlös der Versteigerung geht an den Tierschutzverein Rheintal - die Katzenstation (Kriessern), von wo auch unserer Redaktionskatze Mia stammt!

Roger News