Elder Scrolls Online: Ascending Tide und Update 33

Erster DLC 2022 jetzt auch für Konsolen verfügbar

"The Elder Scrolls Online: Ascending Tide", der erste DLC zum jahresumfassenden Abenteuer "Vermächtnis der Bretonen", ist nun auch für alle Spieler auf Xbox und PlayStation-Konsolen erhältlich. Für PC/Mac ist er bereits seit dem 14. März verfügbar.

Zwei neue PvE-Verliese eröffnen das neue Jahr: Der Gram des Schiffbauers und Der Korallenhorst. "Ascending Tide" ist der Einstieg für die aufregenden Ereignisse, die im diesjährigen Kapitel High Isle enthalten sein werden.

Ihr könnt euch auf eine Rückkehr mehrerer Helden aus vorherigen Abenteuern in ESO freuen. Der neue DLC beginnt mit einer Kühnen Rettung für Jakarn vom mysteriösen Orden der Emporstrebenden. Ihr schliesst euch mit Kapitän Kaleen für einen heroischen Einfall in den Korallenhorst zusammen, aber ihr müsst euch vor dunklen Mächten in Acht nehmen, die das bretonische Volk bedrohen. Der Korallenhorst ist ein wunderschöner und dennoch verräterischer Ort und damit ein perfekter Ausblick auf die 2022 erscheinenden Inhalte.

Ihr könnt euch außerdem in eine verlassene, spukende Werft begeben: den Gram des Schiffbauers. Angeblich befinden sich die Überreste der größten Flotte in Tamriels Geschichte, der Flotte aller Flaggen, in und um diese Ruinen, in denen nun allerlei untoter Widersacher ihr Unwesen treiben. Im neuesten DLC warten zahlreiche neue und aufregende Herausforderungen, Geheimnisse und Beute auf euch!

Roger News