The Elder Scrolls: Blades verschoben

Release im nächsten Jahr

Das mobile Rollenspiel "The Elder Scrolls: Blades" wird erst im nächsten Jahr für iOS und Android erscheinen. Der Release wurde verschoben.

Screenshot

Das mobile Rollenspiel "The Elder Scrolls: Blades", das Konsolen-Qualität bieten soll, wird nicht mehr im Herbst 2018 für iOS und Android erscheinen. Bethesda hat den Release-Zeitraum auf Anfang 2019 verschoben. Einen genauen Termin gibt es noch nicht zu vermelden.

"In The Elder Scrolls: Blades seid ihr Mitglieder des uralten Ordens der Klingen. Ihr werdet ins Exil verbannt. Auf der Flucht kehrt ihr in eure Heimatstadt zurück - und findet sie zerstört vor. Baut eure Stadt wieder auf und verhelft ihr zu neuem Glanz," so Bethesda. "Blades enthält viele Elder Scrolls-Merkmale, die Fans an der Reihe so lieben - wunderschön gerenderte Umgebungen in Konsolen-Qualität, mächtige Magie, tonnenweise Ausrüstung zum Sammeln, verbesserbare Fähigkeiten und natürlich Echtzeit-Fantasy-Kämpfe! Diese werden via Touchscreen ausgefochten - lasst euer Schwert heruntersausen, wehrt Angriffe ab, entfesselt mächtige Magie, einen donnernden Blitz und vieles mehr!"

Michael Sosinka News