Elden Ring Titelbild-Charakter hatte eigene Questline

Vyke-Spwanpunkt geht aus Spieldaten hervor

Karl Wojciechowski

Die Figur auf dem Titel-Bild von "Elden Ring" soll nicht etwa den eigenen Charakter darstellen, sondern ist ein Ritter namens Vyke. Dieser tritt im Laufe des Action-Adventures von FromSoftware zwar als Invader-NPC und in einem Bosskampf auf, hat allerdings sonst keine grössere Rolle im Spiel, was angesichts seiner prominenten Abbildung verwundert. Der YouTube-Kanal Sekiro Dubi fand nun Hinweise darauf, dass Vyke ursprünglich eine eigene Questline gehabt haben muss, diese es jedoch nicht ins Hauptspiel schaffte:

Video auf YouTube ansehen

So hat die Figur Gostoc einen geschnittenen Dialog, in dem er einen "eher abstossend aussehenden Ritter" erwähnt, mit einer "nach innen schmelzenden, praktisch auseinanderfallenden Rüstung". Vyke sollte Sekiro Dubi zufolge in Stormveil Castle für einen Bosskampf, Godfrey oder Godrick, herbeigerufen werden können. Als Belohnung gäbe es neutralisierende Boli sowie zwei weitere geschnittene Items.