Elden Ring Boss ursprünglich für Dark Souls 3 geplant

Tauchte erstmals 2015 als Screenshot auf

Der an zwei Orten in "Elden Ring" anzutreffende Boss-Gegner Ulcerated Tree Spirit war bereits als Gegner für "Dark Souls 3" geplant. Dies ergaben Recherchen des bekannten Soulslike-YouTube Kanals ZullieTheWitch. Dabei wird ein bisher nicht gelöstes, sieben Jahre altes Mysterium ans Licht gebracht.

So haben Dataminer bereits 2016 in den Codes von "Dark Souls 3" Hinweise auf einen aus dem Spiel geschnittenen Boss namens "SnakeSoul" gefunden, welcher eigentlich die "unbehüteten Gräber" bewachen sollte. Nun hat ZullieTheWitch festgestellt, dass der in "Elden Ring" vorkommende "Ulcerated Tree Spirit", anzutreffen in Fringefolk Hero’s Grave und Mt. Gelmir, in den Daten die gleiche Beschreibung aufweist, wie besagte Kreatur aus "Dark Souls 3". Wie ZullieTheWitch jetzt zeigt, handelt es sich bei "SnakeSoul" und in abgewandelter Form der "Ulcerated Tree Spirit" um das mysteriöse Monster, das in einem frühen Screenshot zu "Dark Souls 3" zu sehen war, es allerdings nie in das Spiel schaffen sollte.

Screenshot

Screenshot

Karl Wojciechowski News