VR-Spiele von Ubisoft bieten Cross-Play

Eagle Flight, Star Trek: Bridge Crew & Werevolves Within

Michael Sosinka

Die VR-Titel von Ubisoft bieten Cross-Play, weswegen Besitzer von PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive gemeinsam spielen dürfen.

Ubisoft kündigte heute an, dass "Eagle Flight" ab sofort Cross-Plattform-Play unterstützt. Dadurch wird es Spielern auf PlayStation VR, Oculus Rift sowie HTC Vive ermöglicht, miteinander bzw. gegeneinander zu spielen. Neben "Eagle Flight" werden auch die kommenden VR-Titel "Werevolves Within" und "Star Trek: Bridge Crew" ab dem Verkaufsstart Cross-Plattform-Play unterstützen.

"Unsere VR-Titel mit einer Cross-Plattform Funktionalität auszustatten, war schon von Anfang an unser Ziel und wir freuen uns sehr darüber, bekanntgeben zu können, dass Eagle Flight, Werevolves Within und Star Trek: Bridge Crew diese Cross-Plattform-Funktionalität über PSVR, Oculus Rift sowie HTC Vive zur Verfügung stellen werden," so David Votypka, Senior Creative Director von Red Storm.