Bestehende EA-Spiele auf Next-Gen-Konsolen

Star Wars: Squadrons, Apex Legends & mehr

Electronic Arts hat bekannt gegeben, wie aktuelle Spiele auf der Xbox Series X/S und der PlayStation 5 dargestellt werden.

Screenshot

Electronic Arts hat verraten, was bestehende Spiele auf der Xbox Series X/S und der PlayStation 5 liefern werden. "Star Wars: Squadrons" wird zwei Optionen für ein verbessertes Erlebnis auf der Xbox Series X/S bieten. Wenn man sich für eine optimierte visuelle Qualität entscheidet, wird "Star Wars: Squadrons" ein besseres Beleuchtungsmodell haben, während bis zu 1440p bei 60 FPS auf Xbox Series S und bis zu 2160p bei 60 FPS auf Xbox Series X dargestellt werden. Wenn man den Leistungsmodus wählt, läuft das Spiel mit bis zu 1440p bei 120 FPS bzw. bis zu 2160p bei 120 FPS. "Star Wars: Squadrons" wird auf der PlayStation 5 mit verbesserter Beleuchtung bei gleicher Auflösung und Framerate wie auf der PS4 Pro laufen. Weiterhin wird Cross-Play unterstützt.

Spieler von "Apex Legends" können mit einem Performance-Boost von bis zu 1440p rechnen, wobei für nächstes Jahr weitere Verbesserungen geplant sind. Das Spiel wird auch Cross-Play auf allen Plattformen unterstützen. "Need For Speed: Hot Pursuit Remastered" profitiert ebenfalls von der Cross-Play-Unterstützung. Das Rennspiel läuft auf der Xbox Series X wie auf einer Xbox One X und auf der Xbox Series S wie auf einer Xbox One S. "Need for Speed: Hot Pursuit Remastered" wird auf der PlayStation 5 wie auf der PlayStation 4 Pro dargestellt.

Die Sportspiele "UFC 4", "NHL 21", "Madden NFL 21" und "FIFA 21" sind auf den Next-Gen-Plattformen abwärtskompatibel. Alle vier Titel laufen auf der Xbox Series X wie auf der Xbox One X und auf der Xbox Series S wie auf der Xbox One S. Auf der PS5 werden die Spiele wie auf der PlayStation 4 Pro laufen, wobei alle neuen Systeme Verbesserungen bei den Ladezeiten sowie bessere Framerates bieten werden. Zu "Die Sims 4" heisst es lediglich, dass es auf den Next-Gen-Konsolen spielbar sein wird.

Michael Sosinka News