Conan O'Brien spielt EA Sports UFC 2

Und er wird von Conor McGregor verprügelt

Conan O'Brien hat es wieder getan: Er hat sich in "Clueless Gamer" an einem weiteren Videospiel versucht. Dieses Mal ist es "EA Sports UFC 2".

Der amerikanische Late-Night-Talker Conan O'Brien hat sich wieder als "Clueless Gamer" versucht. In der neuesten Folge spielt er "EA Sports UFC 2". Sein Gegner ist der MMA-Fighter Conor McGregor, der ihn ordentlich verprügelt. Conan O'Brien ist jedoch gewohnt witzig und Electronic Arts hat sogar speziell einen Charakter erschaffen, der wie der Moderator aussieht. Schaut einfach mal rein.

"EA Sports UFC 2" bietet insgesamt fünf neue Spielmodi, darunter beispielsweise der K.O.-Modus, "UFC Ultimate Team" sowie der umgestaltete Karriere-Modus. In "EA Sports UFC 2" darf man sich außerdem auf die Grapple-Hilfe freuen, ein integriertes Tool, mit dem Positionswechsel am Boden, Submissions und Takedowns erlernt und perfektioniert werden können. "EA Sports UFC 2" wird am 17. März 2016 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka