E3 - Electronic Entertainment Expo

Eine kurze Zusammenfassung: Die EA Pressekonferenz

Die Electronic Arts Pressekonferenz im Orpheum Theater in Los Angeles verpasst? Kein Problem. Auch die EA-Pressekonferenz haben wir für euch kurz zusammen gefasst!

Womit könnte wohl die Electronic Arts Pressekonferenz gestartet worden sein? Alle diejenigen die auf „Battlefield 3“ tippen müssen wir leider enttäuschen.

Ein weiterer Titel mit einer „3“ am Ende sorgte für Gänsehaut. Casey Hudson kündigte gleich auch das Release-Datum für Biowares Sci-Fi-Titel an: 6. März 2012. Der Titel hat den enormen Applaus auf jeden Fall verdient! Damit war aber noch nicht Schluss. Ein weiterer Trailer zu ME3 folgte „The Fall of Earth“. Fantastische Grafik und ein noch besserer Soundtrack sorgten für Stimmung und nochmals eine Menge Applaus!

John Riccitiello startete „Game-Changers“ mit einem Seitenhieb auf Microsoft. Bei EA mache man es ein wenig anders! Bei EA würden keine Celebrities eingeladen… Content zähle!

Jason DeLong von Black Box war als nächstes auf der Bühne. Mit welchem Titel? „Need for Speed: The Run“! Bei „The Run“ wird Autolog erweitert – die ganze Spielerkarriere wird darüber verfolgbar sein. Auch der neue Racer von Black Box wird auf der „Frostbyte 2“-Engine, die vor allem mit „Battlefield 3“ für Furore sorgen wird, basieren. Allerdings sind die Rennen nur ein Teil des Spiels. Action-Szenen mit Quick-Time Events sorgen nun nur für Abwechslung.

BioWare sorgte gleich darauf für den nächsten Gänsehaut-Moment. Mit Star Wars Hymne trat Dr. Greg Zeschuk auf die Bühne. Natürlich mit „Star Wars: The Old Republic“! Der darauffolgende Trailer sorgte sogleich für die nächsten Goose-Bumbs... zumindest bei allen Star Wars-Fans und davon dürfte es mehr als genug geben! „We will destroy them!“ Der Kampf beginnt und das schon sehr bald! Der Release ist aktuell auf Herbst 2011 vorgesehen.

Die Bühne färbt sich blau, Nebel zieht auf… Gebirge, Schnee, ein abgestürztes Flugzeug…! Snowboard-Fans aufgepasst. SSX ist zurück 2012! Toller Trailer und Peter Moore betritt die Bühne! Der lange erwartete SSX-Titel enthält jede Menge Content. NASA-Daten sorgen für genügend Content. Trick & Survive, das sind die drei Spielmodi. Nach SSX folgt natürlich auch FIFA! „Fifa is the worlds game“. Peter übergibt das Micro an Matt Bilbey von EA Sports. Die Player Impact Engine wird von Matt im Detail präsentiert. „EA Sports Football Club“ ein neuer Social Service wird plattformübergreifend sein und komplett kostenlos. Ein Elite Service für Fussball-Fans! Details dazu werden wir später in diesem Jahr erfahren.

What’s Next?  Ein weiterer EA Sports Titel, „Madden NFL 12“ und da waren sie dann doch. Keine Celebrities aber Sports-Ikonen aus der NFL. Wohl einer der Titel für die amerikanischen Gamer – Releasetermin: Herbst 2012 (13. August).

Back to Social Play. „The Sims Social“ für Facebook. Gespielt wird mit deinen richtigen Freunden auf Facebook.

Curt Schilling stellte danach kurz „Kingdoms of Amalur: Reckoning“ vor.  Der auf die Ansprache Trailer zeigte viele neue Gameplay-Szenen.

Isomiac Games, Ted Price folgt mit einer Ankündigung, dass sie mit „Overstrike“ nun auch einen Multiplattform-Titel für PS3 und die Xbox 360 entwickeln. Ein neues Action Game mit viel Humor und überzeugender Grafik und coolem Soundtrack. Am Besten schaut ihr euch den Trailer schnellstmöglich an. Der Applaus am Ende des Trailers war auf jeden Fall verdient und der drauffolgende Kurzapplaus kündigte einer der Top-Titel des Jahres an: Battlefield 3“.  Next Generation Technology für die Current Generation of Plattforms. Kurz nach einer „Tech-Demo“ zur Frostbyte 2-Engine folgte eine kurze Gameplay-Einlage (Paris).

Danach wurde Battlelog angekündigt (und kurz mit Applaus unterbrochen)… „It’s all a 100% free“ … und ein weiterer Applaus. Die Open Beta wird gleich auch angekündigt, ein weiterer Applaus ist schon fast selbstverständlich! Weiter geht’s, Patrick Bach stellte sich für eine Live-Demo zur Verfügung. (hörte ich während der Demo Applaus im Hintergrund?).

Anfänglich waren die gezeigten Szenen, einer Panzerformation in der Wüste ziemlich unspektakulär, bis auf eine fantastische Grafik mit enormer Weitsicht war sehr wenig los. Die Ruhe vor dem Sturm! Das Feuerwerk folgte! Wir sind gespannt ob die Konsolenversion von „Battlefield 3“ ebenso fantastisch werden wird. Die Clips müsst ihr euch reinziehen. Wenn Bilder mehr als tausend Worte aussagen, was machen dann diese Videos? Unsere Meinung: „Besser geht’s eigentlich kaum noch!“, auch der Applaus wird wohl kaum noch übertroffen! Release: 25. Oktober!

Alle weiteren Infos zu den neuen EA-Titeln und vor allem die Videos findet ihr unter:
http://www.origin.com/de/

News Roger