E3 2019 mit weniger Besuchern

Termin für 2020

Die E3 2019 hatte weniger Besucher als im letzten Jahr. Ob das etwas damit zu tun hat, dass Sony dieses Mal nicht dabei war?

Screenshot

Die Entertainment Software Association hat bekannt gegeben, dass die E3 2019 insgesamt 66.100 Besucher hatte. Im Jahr 2018 waren es noch 69.200 Personen. Es ist also ein kleiner Rückgang zu verzeichnen. Die E3 2019 kam ausserdem auf mehr als 200 Aussteller, von denen zirka 50 zum ersten Mal teilnahmen. Im letzten Jahr waren es ebenfalls 200 Aussteller, wobei 85 von ihnen neu dabei waren.

Der grösste Unterschied in diesem Jahr war die Tatsache, dass Sony nicht anwesend war. Und irgendwie fehlte der Messe dadurch etwas. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sony nie wieder auftreten wird. Ansonsten wurde noch bestätigt, dass die E3 2020 vom 9. bis zum 11. Juni im Los Angeles Convention Center stattfinden wird.

Michael Sosinka News