SESL: Start der Winter Season

Ab nächster Woche geht es wieder los!

Neuer Name und neue Season: Ende 2017 verabschiedete sich Prefire von ihrem alten Namen und starten nun als Swiss Esport League (kurz SESL) ins 2018. Und nun beginnt das neue Jahr auch für alle Teams in den grossen Ligen. Denn ab dem 05. Februar 2018 nehmen die ersten drei der fünf Ligen die Winter-Saison in Angriff.

Screenshot

Ab dem 05. Februar 2018 starten folgende Ligen:

  • Counter-Strike: Global Offensive
  • Hearthstone
  • Rocket League

Eine Woche später, am 12. Februar 2018, starten die beiden verbleibenden Ligen ihre Winter-Saison:

  • League of Legends
  • Overwatch

Wer sich (und gegebenenfalls sein Team) noch für eine der Ligen anmelden möchte, muss sich also sputen. Die Anmeldung steht übrigens nicht nur Pro-Gamern offen, denn durch die abgestuften Skill-Klassen finden auch ambitionierte Nachwuchs-E-Athleten würdige Gegner.

An und für sich sollten die Ligen bereits eine Woche früher starten. Laut den Ligenbetreibern war die Nachfrage nach den Ligen aus der Community in den letzten Tagen derart gestiegen, dass man allen Gamern etwas mehr Vorbereitungszeit einräumen wollte, bevor man die Ligen startet.

Elektronischer Sport

Alain Jollat News