Dying Light: The Following erscheint nächstes Jahr

Eine Nachricht vom Produzenten Tymon Smektala

Wer auf die Erweiterung "Dying Light: The Following" wartet, muss sich noch etwas gedulden, denn in diesem Jahr geht es leider nicht los.

Techland hat für die Erweiterung "Dying Light: The Following" einen Release-Zeitraum genannt. Demnach wird das Add-On im ersten Quartal 2016 als Download für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Das wurde per Videobotschaft angekündigt. Darüber hinaus hat der Produzent Tymon Smektala eine Nachricht an die Fans veröffentlicht:

"Seit der Gamescom 2015 haben wir bereits einige Details zur kommenden Erweiterung gezeigt: Die riesige neue Karte, den personalisierbaren Dirt Buggy, die neue Story und vieles mehr. Was wir bisher allerdings noch nicht sagen konnten, war der Veröffentlichungstermin. Heute wissen wir endlich, dass Dying Light: The Following innerhalb der ersten drei Monate des kommenden Jahres erscheinen wird. Das gibt uns noch ausreichend Zeit, all die Inhalte und Überraschungen einzubauen, die wir für euch geplant haben. Haltet euch also bereit, dann könnt ihr womöglich vorab einen Blick auf das erhaschen, woran wir gerade arbeiten. Das genaue Release-Datum teilen wir euch natürlich mit, sobald wir es wissen, versprochen!"

"Dying Light" ist ein Action-Survival-Horror-Spiel in der Egoperspektive, das in einer riesigen, offenen Welt angesiedelt ist. Bei Tag durchstreifen die Spieler auf der Suche nach Vorräten eine weitläufige urbane Umgebung, in der gefährliche Zombiehorden ihr Unwesen treiben und bauen Waffen, um sich gegen die wachsende Schar der Infizierten zur Wehr zu setzen. In der Nacht werden die Jäger zu Gejagten, denn die Gegner werden aggressiver und gefährlicher. Am furchterregendsten aber sind die Predators, die erst nach Sonnenuntergang erscheinen. Um bis zu den ersten Sonnenstrahlen am nächsten Morgen zu überleben, müssen die Spieler Einfallsreichtum beweisen und all ihre Kräfte aufbieten. Gute Nacht und viel Glück!

News Michael Sosinka