Dying Light 2 Entwickler teast nächste DLCs

Neue Inhalte sollen überraschen

Entwicklerstudio Techland hat viele Pläne für das letzten Monat erschienene "Dying Light 2: Stay Human". So berichteten wir euch an dieser Stelle darüber, dass das Zombie Action-Adventure mindestens fünf Jahre lang mit neuen Inhalten versorgt werden soll. Auch der Vorgänger-Titel wurde noch nach Erscheinen von "Dying Light 2" aktualisiert. Zu den kommenden Updates wurden zwar keine Details verraten, in einem Interview mit PCGamesN aber einige Aussagen zu den folgenden DLCs getätigt.

In dem Gespräch hat Lead Designer Tymon Smektała mitgeteilt, dass der nächste DLC neue Umgebungen enthalten werde. Techland fokussiere sich insbesondere darauf, dass sich der neue Content frisch anfühlen soll. So sollen die Spielerinnen und Spieler überrascht werden. Wenn es eins nicht geben werde, dann DLCs nach einer bereits bekannten, standardisierten "Formel", so der Entwickler. Im Original sagte Smektała:

"We want to create an emotional anticipation for our players. 'What will they drop next?' The plan is to not make the content too formulaic. The idea is that every new one should surprise you, should feel fresh, should feel new, because we feel this is the way to engage players."

Screenshot

Karl Wojciechowski News