Dust 514

Neues Update geht an den Start

CCP Games hat "Dust 514" mit einem neuen Update versehen, welches den Titel "Uprising 1.7" trägt. Der kostenlose Shooter erhält mit dieser Aktualisierung ein paar Verbesserungen und neue Features spendiert.

ScreenshotDas neue Update stärkt außerdem die Verbindung zu den Spielern von "EVE Online" bzw. zu dem ganzen Universum des Spiels. 

Mit dabei sind im Update "Uprising 1.7" neue Waffen, eine neue Fahrzeug-Balance, eine vulkanische Umgebung und Neuerungen beim Factional Warfare. 

Update-Inhalt (lt. offiziellen Angaben):

  • Neue Waffen: Durch Uprising 1.7 wird DUST 514 um die Minmatar Cobat Rifle, eine halb automatische Waffe für kurze und mittlere Entfernungen, und die Caldari Rail Rifle, eine Waffe mit klarem Fokus auf der Präzision, bereichert.
  • Rebalancing der Fahrzeuge: Um ihnen eine größere Rolle in den Bodengefechten New Edens zu geben, wurden auch die Fahrzeuge von DUST 514 angepasst. Unter anderem haben die Entwickler dazu das Handling der Gefährte verbessert.
  • Vulkanische Umgebung: Ein neuer vulkanischer Schauplatz für Gefechte bietet dem Spieler zusätzliche Abwechslung. Während er dort um den Sieg kämpft, speien Vulkane in seinem Rücken Magma und es regnet Asche auf das Schlachtfeld.
  • Neuerungen beim Factional Warfare: Im Mittelpunkt stehen hier Änderungen an den Factional Contracts und dem Belohnungssystem. Anstatt ISK bekommen Spieler künftig nach einem Gefecht Loyalitätspunkte, die wiederum gegen 219 verschiedene Items eingetauscht werden können. Zusätzlich kommt es zu einem intensiveren Zusammenspiel mit den Spielern des Sci-Fi-MMOs EVE Online.
News Sharlet