Retro-Shooter Dusk im Gameplay-Trailer

Multiplayer-Vorstellung auf der QuakeCon 2017

Michael Sosinka

Der Retro-Shooter "Dusk" wird in einem rasanten Gameplay-Trailer gezeigt. Die Multiplayer-Vorstellung erfolgt auf der QuakeCon 2017.

Video auf YouTube ansehen

Wer in den 90er Jahren gerne Shooter wie "Doom", "Quake", "Heretic", "Hexen", "Blood" oder "Redneck Rampage" gespielt hat, darf sich auf den Retro-Shooter "Dusk" freuen, der jetzt im neuen Gameplay-Trailer gezeigt wird. Der Indie-Entwickler New Blood Interactive hat ausserdem bestätigt, dass der Titel auf der QuakeCon 2017 (24. bis 27. August) spielbar sein wird. Dort wird auch der Multiplayer-Modus präsentiert, der sich an "Quake" orientiert.

Neben einer Einzelspieler-Kampagne mit drei Akten bietet "Dusk" darüber hinaus einen endlosen Survival-Modus und Mehrspieler-Gefechte mit Arena-Kämpfen. Das Waffenarsenal überzeugt mit Schrotflinten, Granatwerfern und Sägeblättern. Für den Soundtrack zeichnet sich der Metal-Musiker Andrew Hulshult verantwortlich. "Dusk" wird in diesem Jahr für den PC erscheinen.