Retro-Shooter Dusk angekündigt

Auf den Spuren von Doom, Quake & Heretic

Der kommende Retro-Shooter "Dusk" orientiert sich an Klassikern wie "Doom", "Quake" oder "Heretic". Das sieht nach viel Spass aus.

Wer in den 90er Jahren gerne Shooter wie "Doom", "Quake", "Heretic", "Hexen", "Blood" oder "Redneck Rampage" gespielt hat, sollte sich vielleicht den neuen Retro-Shooter "Dusk" vormerken. Der Indie-Entwickler New Blood Interactive orientiert sich genau an solchen Spielen. Im Trailer erkennt man die minimalistische Grafik, die an die Klassiker der damaligen Zeit angelehnt ist. Allerdings sieht das Gameplay nach viel Spass aus.

Neben einer Einzelspieler-Kampagne mit drei Akten bietet "Dusk" darüber hinaus einen endlosen Survival-Modus und Mehrspieler-Gefechte mit 1v1-Arena-Kämpfen. Das Waffenarsenal überzeugt mit Schrotflinten, Granatwerfern und Sägeblättern. Für den Soundtrack zeichnet sich der Metal-Musiker Andrew Hulshult verantwortlich. "Dusk" wird im Jahr 2017 für den PC erscheinen.

News Michael Sosinka