Duke Nukem Forever

Gearbox wird nicht länger verklagt

Im Juni diesen Jahres verklagten die ursprünglichen Entwickler von "Duke Nukem Forever" das derzeitige Unternehmen auf 1,3 Millionen US-Dollar, weil angebliche Vertragsvereinbarungen nicht eingehalten wurden.

ScreenshotGeklagt wurde von 3D Realms gegenüber Gearbox Software. Die Streitigkeiten konnten nun jedoch anscheinend beigelegt werden, denn die Klage wurde von 3D Realms zurückgezogen.

Das Unternehmen entschuldigt sich nun bei Gearbox und gibt an, dass es ein Missverständniss gab und man nicht über alle Informationen verfügte. Für die Klage entschuldige man sich und auch für jeglichen entstandenen Schaden für Gearbox Software.

Es ist kaum zu glauben, aber der Duke wird wirklich auf unsere Bildschirme zurück kehren.

News Sharlet