Erweitertes Gameplay zum Death Stranding: Director's Cut

Auf Gamescom Opening Night Live zu sehen

Kojima Productions wird im Rahmen der Gamescom Opening Night Live, die am 25. August 2021 um 20 Uhr zu sehen sein wird, erweitertes Gameplay zum "Death Stranding: Director's Cut" präsentieren, der am 24. September 2021 für die PlayStation 5 erscheinen wird.

Verbesserte & erweiterte Inhalte

  • Death Stranding Director‘s Cut ist vollgepackt mit einem Haufen neuer Inhalte und verbesserter Gameplay-Funktionen. Wir präsentieren mehr Waffen, Ausrüstung und Fahrzeuge sowie eine Reihe neuer Modi, Missionen und Gebiete, die es zu erkunden gilt, plus erweiterte Storylines und Verbesserungen der Benutzeroberfläche. Zudem fügen wir neue Online-Funktionen hinzu, darunter Spielen mit Freunden und Ranglisten, aber dazu wird es schon bald Neuigkeiten geben!
  • Zunächst einmal wurden die Inhalte, die wir im Death Stranding Director‘s Cut vorstellen, alle von Grund auf nach der Veröffentlichung des ursprünglichen Death Stranding erstellt und entwickelt. Vom Schiessstand über die zusätzlichen Missionen bis hin zum brandneuen „Fragile Circuit“-Rennmodus – das Ziel war es, neue Inhalte einzuführen, die die Welt von Death Stranding weiter ausbauen und gleichzeitig das zentrale Spielerlebnis verbessern sollten.
  • Die neuen Inhalte sind auch nicht einfach nur aufgesetzt, sondern sorgfältig in das eigentliche Spielerlebnis eingearbeitet. Sie werden durch Entdeckungen während des Spielens verfügbar gemacht. Die meisten neuen Inhalte sind leicht zu finden, obwohl es ein paar Kleinigkeiten gibt, die ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, sie zu finden und freizuschalten. Obwohl ich an dieser Stelle nicht wirklich auf die neuen Missionen und die erweiterte Handlung eingehen kann, kann ich euch mitteilen, dass im letzten veröffentlichten Trailer ein paar Hinweise auf das, was ihr erwarten könnt, hinzugefügt wurden. In den nächsten Wochen werden wir mehr darüber erzählen. Allerdings kann ich jetzt bestätigen, dass alle Inhalte von Half-Life und Cyberpunk 2077, die in der PC-Version von Death Stranding eingeführt wurden, auch im Death Stranding Director‘s Cut verfügbar sein werden.

Savegame-Transfer

  • Bevor wir auf die PS5-Funktionen eingehen, möchten wir den vielen Boten, die entweder gerade ihre erste Lieferung gemacht haben oder gerade dabei sind, eine Menge Strukturen zu bauen, um anderen Boten zu helfen, bestätigen, dass die Speicherdaten von PlayStation 4-Konsolen übertragbar sein werden. Wir wollten sicherstellen, dass Spieler, egal wo sie sich auf ihrer Reise befinden, nach dem Spielen der PS4-Version relativ in dem gleichen Gebiet wieder anknüpfen können, in dem sie aufgehört haben. Gleichzeitig wollten wir Nutzern, die das Spiel bereits abgeschlossen haben, die Möglichkeit geben, in die Gebiete zu springen, in denen neue Inhalte und Ausrüstung entdeckt werden können.

PlayStation 5-Funktionen

  • Erlebt Umgebungseffekte mit dem haptischen Feedback des DualSense Wireless-Controllers.
  • Taucht mit den perfekt abgestimmten Widerständen der adaptiven Trigger tiefer in die Welt von Death Stranding ein.
  • Hört, wie die Soundeffekte mit 3D-Audio zum Leben erwachen (kompatible Kopfhörer erforderlich).
  • Stürzt euch dank der ultraschnellen SSD der PS5-Konsole und nahezu sofortigen Ladezeiten schneller in die Action.
  • Wählt aus zwei Modi für die Darstellung aus – „Priorität Leistung“ mit hochskalierter 4K-Auflösung und bis zu 60 FPS oder „Priorität Qualität“ mit nativen 4K – beide mit Unterstützung für Ultra-Breitbild und HDR.

Upgrade-Pfad

  • Beim Kauf einer beliebigen Version von Death Stranding für PS4 könnt ihr das Upgrade zur Death Stranding Director‘s Cut Digital Deluxe Edition für PS5 erwerben.
  • Wenn ihr bereits die PS4-Version von Death Stranding besitzt, könnt ihr das PS5-Upgrade für die Death Stranding Director‘s Cut Digital Deluxe Edition erwerben.
Michael Sosinka News