Death Stranding: Director's Cut: Launchtrailer zur PC-Portierung

Landschaftsaufnahmen & Story-Sequenzen

Noch in diesem Monat wird der "Death Stranding: Director's Cut" in Form der PC-Version Neuland betreten. 505 Games hat jetzt schonmal den zugehörigen Launchtrailer veröffentlicht:

Hier wird uns innerhalb von knapp zwei Minuten die PC-Version des "Death Stranding: Director's Cut" schmackhaft gemacht. Dabei sehen wir vor allem imposante Landschaftsaufnahmen und packende Story-Sequenzen.

In "Death Stranding" wurde die Erde vom sogenannten Gestrandeten Tod heimgesucht, der die Welt der Lebenden und der Toten miteinander verband. Die Folge waren Zerstörung, Tod und übernatürliche Ereignisse. Die letzten überlebenden Bewohner Amerikas versammeln sich in Hochsicherheits-Bastionen und wiegen sich in Isolation und Furcht. Nun liegt es am Protagonisten Sam Porter Bridges (dargestellt von Norman Reedus), die Städte mit dem “chiralen Netzwerk” zu verbinden und die Menschheit so vor dem Aussterben zu bewahren.

Der Director’s Cut bietet Spielern viele neue Inhalte und verbesserte Gameplay-Funktionen. Brandneue Waffen, Ausrüstung, Fahrzeuge sowie neue Modi, Missionen und erkundbare Gebiete plus erweiterte Storylines und Verbesserungen der Benutzeroberfläche stehen zur Verfügung.

Der "Death Stranding Director’s Cut" erscheint am 30. März auch für den PC und ist bereits für PS5 erhältlich.

sebastian.essner News