Driver San Francisco

PC-Version mit Online DRM

Bereits letztes Jahr brachte Ubisoft erste Spiele auf den Markt, die mit einem Digitalen Rechtemanagment System ausgestattet waren, das zwingend eine Onlineverbindung zu Ubisoft Server aufrecht erhalten muss.

Allerdings war der Start des Ubisoft DRM nicht unbedingt von Erfolg gekrönt. Einige Spieler boykottierten die Games und andere hatten mit dem System so ihre Probleme. Ubisoft lenkte ein und entschärfte das DRM System nachträglich mit Patches.

Wie es scheint aber will man sich dennoch bei Top-Titeln nicht ganz davon abkehren, denn das kommende Driver San Francisco soll erneut mit einem System ausgestattet sein, dass auch im Singleplayer-Modus stets eine aktive Onlineverbindung benötigt.

Das Intro macht klar: Das hier wird keine Kaffeefahrt, sondern eher ein GTA mit ausgefeilten Hetzjagdszenen im Stil eines James Bond-Streifens. Viel Action, viel Krawall, coole Sprüche.

News Björn