Driver kommt zurück

Leider nur als TV-Serie

Martin Steiner

Zehn Jahre sind vergangen, seit 2011 mit "Driver San Francisco" der letzte Teil des Action-Adventure-Racers rund um den FBI-Agenten John Tanner erschienen ist. Nun kommt die Reihe zurück, allerdings nicht als Game, sondern als TV-Serie für den Streaming-Dienst Binge.com, der sich noch im Aufbau befindet.

Auch in der Serie ist John Tanner der Protagonist, der darin ein Verbrecher-Syndikat bodigen soll. Wer Tanner spielen wird, ist noch unbekannt. Erscheinen soll die Serie im Laufe des nächsten Jahres. Bleibt zu hoffen, dass auch die Gamereihe irgendwann wieder einmal eine Fortsetzung erhält.