Neues Statusupdate zu Driveclub

PlayStation Plus-Version verspätet sich weiter

Seit dem Launch von "Driveclub" vor rund zwei Wochen gab es teilweise massive Serverprobleme. Zum aktuellen Stand der Ding hat Entwickler Evolution Studios nun ein weiteres Statusupdate geliefert.

Screenshot

So können sich laut den Entwicklern nun fast alle Spieler ohne Probleme mit den Servern verbinden. Zu Stoßzeiten kann es jedoch noch immer schwer sein, eine Verbindung aufbauen zu können und man arbeitet weiterhin unter Hochdruck daran, auch dieses Problem in den Griff zu bekommen.

Falls man allerdings eine Verbindung zu den Servern hat, ist dies noch keine Garantie für einen reibungslosen Spielverlauf, wie Evolution Studios nun angemerkt haben. So kann es immer noch Probleme geben, an Multiplayer-Rennen teilzunehmen und auch die Resultate an den Leaderboards werden teilweise nur langsam aktualisiert.

Evolution Studios versprechen, weiterhin regelmäßige Serverupdates vorzunehmen, um die Stabilität der Server zu erhöhen.

Abschließend gab es auch eine „Information“ zum Verbleib der PlayStation Plus-Version von „Driveclub“:

Neuigkeiten zur PlayStation Plus-Version werden euch mitgeteilt, sobald wir konkrete Informationen dazu haben. Entschuldigt die Wartezeit.

News Daniel