DriveClub Probleme trotz Beta

Sie waren nicht vorhersehbar und neues Update kommt

Die Server-Probleme von "DriveClub" sind während der Beta nicht aufgetreten, so der Game Director Paul Rustchynsky. Und heute gibt es dann wieder neue Updates für Server und Spiel.

ScreenshotDie Server-Probleme von "DriveClub" beschäftigen die Spieler schon seit dem Release des Rennspiels. Laut dem Game Director Paul Rustchynsky sind diese Schwierigkeiten während der Beta jedoch nicht aufgetreten: "Wir hatten einen Beta-Test und keines dieser Probleme tauchte auf. Wir hatten die Zuversicht, dass alles bereit war. Diese Probleme waren unerwartet." Zudem wurde während der Beta die Server-Last ausreichend getestet. Schon vorher sagte der Mann, dass die Probleme nichts mit zu wenigen Servern zu tun haben, es liegt an der Software.

Aus diesem Grund werden während der nächsten 24 Stunden neue Game- und Server-Updates für "DriveClub" veröffentlicht. Damit soll die Performance der Server, der Clubs und der Multiplayer-Funktionen weiter verbessert werden. Vorher könnte es allerdings zu Unterbrechungen beim Online-Gameplay kommen. Ansonsten wird versprochen, dass alle Mitarbeiter rund um die Uhr daran arbeiten, die Konnektivität von "DriveClub zu verbessern.

News Michael Sosinka