PS4-Version von Dreadnought hat Beta verlassen

Pläne für 2018 bekannt

Michael Sosinka

Das kostenlose Raumschiff-Kampfspiel "Dreadnought" hat auf der PlayStation 4 die Beta verlassen und ist nun offiziell erhältlich.

Video auf YouTube ansehen

Das Free-to-Play-Spiel "Dreadnought" hat auf der PlayStation 4 die Beta verlassen und ist nun als reguläre Version erhältlich. Mike Donatelli, Product Director bei Six Foot, bedankt sich bei den Spielern: "Vor allem möchte ich mich bei unserer Spieler-Community auf PS4 bedanken. Durch euch haben wir in der Beta extrem viel dazugelernt. Ihr habt uns gesagt, was euch gefällt und was nicht, wodurch wir wichtige Informationen erhalten haben, die uns bei der Verbesserung der Kampfbalance, der Spielmodi und der Struktur des Fortschritts und der Boni geholfen haben. Ohne euren Input wäre Dreadnought nicht das, was es heute ist. Während wir die Beta hinter uns lassen, hoffe ich, dass all die Leidenschaft der Spieler aufrechterhalten bleibt, und dass ihr uns weiterhin Feedback gebt, denn jeder von euch spielt eine wichtige Rolle dabei, Dreadnought noch besser zu machen."

Und im nächsten Jahr geht es weiter: "Nun ja, das ist erst der Anfang von Dreadnought auf PS4, und wir werden an vielen kleinen Verbesserungen sowie an einigen ziemlich großen Dingen arbeiten. Beispielsweise sind benutzerdefinierte Spiele, die euch mehr Kontrolle beim Aufbauen eurer Matches geben werden, eine unserer höchsten Prioritäten. Außerdem zeichnen sich neue Schiffe und Karten am Horizont ab und wir testen neue Spielmodi aus, die euer Spiel auf grundlegende Weise verändern werden."