Dragon Ball Xenoverse 2 im E3-Trailer

Neue Infos von der Messe

"Dragon Ball Xenoverse 2" zeigt sich nicht nur im E3-Trailer. Bandai Namco Entertainment hat außerdem neue Infos veröffentlicht.

Bandai Namco Entertainment hat jetzt den E3-Trailer zu "Dragon Ball Xenoverse 2" veröffentlicht und einige weitere Details verraten. "Dragon Ball Xenoverse 2" wird im Herbst 2016, und damit rechtzeitig zum 30-jährigen Jubiläum der Marke, für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Der neue Titel baut auf dem Vorgängerspiel auf und bietet ein actionreiches Kampf-Gameplay mit MMO- und RPG-Elementen, in dem die Spieler ihren Charakter aufleveln und das riesige "Dragon Ball"-Universum erkunden können.

Die Beschreibung: "Als die Vergangenheit angegriffen und von bösartigen Eindringlingen verändert wird, liegt es in der Hand des Spielers, als Time Patroller die Zeitlinie in der Dragon Ball-Welt zu schützen. Neue mächtige Feinde, bekannt aus den Dragon Ball Filmen (wie Slug und noch viele weitere, die zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden), versuchen alles in ihrer Macht stehende, um ihre üblen Taten durchzusetzen. Für den Kampf bereiten sich die Time Patrollers in einer gigantischen Stadt vor, die sieben Mal größer ist als Toki Toki City aus dem ersten Teil. Die neue Stadt heißt Conton City und ist der zentrale Anlaufpunkt für alle Spieler."

Quests, Training, Kämpfe, Shops und vieles mehr sind in der Stadt zu finden. In der riesigen Stadt können sich bis zu 300 Spieler gleichzeitig aufhalten. Bandai Namco Entertainment und Dimps haben außerdem neue Features integriert. Unter anderem erhalten unterschiedliche Rassen unterschiedliche Belohnungen für die Missionen. Zu guter Letzt haben die Entwickler bestätigt, dass "Dragon Ball Xenoverse 2" über einen lokalen Versus-Modus verfügt und auf allen Plattformen mit 60 FPS laufen wird.

News Michael Sosinka