Dragon Age 2

Bitteren Wahrheiten über die Familie Hawke [Update: Screens]

Am 26. Juli 2011 veröffentlichen EA und BioWare deie Dragon Age II-Erweiterung "Das Vermächtnis" für PC, Mac und Xbox 360. Die PS3-Version folgt einen Tag später.

Screenshot"Das Vermächtnis" verschafft dem Spieler einen tieferen Einblick in die geheimnisvolle Vergangenheit der Familie Hawke, der auch der Hauptcharakter aus "Dragon Age II" entstammt. In dem DLC gerät der Protagonist ins Visier einer brutalen Verbrecherorganisation, die Jagd auf "das Blut des Hawke" macht und muss ihren unerbittlichen Angriffen ein Ende bereiten.

Während des Spielverlaufs verlässt der Spieler Kirkwall und reist zu einem alten Gefängnis der Grauen Wächter, um der Sache auf den Grund zu gehen und um die bitteren Wahrheiten über die Familie Hawke zu enthüllen. Das neue Abenteuer kann zu jedem Zeitpunkt der "Dragon Age II"-Kampagne gespielt werden. Ihr müsst also das Spiel nicht zuerst abschliessen.

In der neuen Geschichte trifft der Spieler auf bisher unbekannte Gegner der Dunklen Brut, schmiedet eine mächtige, klassenspezifische neue Waffe, die mit weiteren Verbesserungen aufgerüstet werden kann und tritt einem uralten Schrecken entgegen.

Weitere Informationen zu "Dragon Age II" gibt es unter http://dragonage.de

Dragon Age 2 versetzt die Spieler in die Rolle von Hawke, einem mittellosen Flüchtling, der durch seinen Aufstieg an die Macht zur wichtigsten Person in der Welt von Dragon Age wird. Obwohl bekannt ist, dass er ein Überlebender der Verderbnis und Champion von Kirkwall ist, ranken sich Mythen und Gerüchte um die Legende von Hawkes Aufstieg an die Macht.

News Roger