Dragalia Lost: Server werden abgeschaltet

Story endet im Juli

Schlechte Nachricht für alle Spieler von "Dragalia Lost": Nintendo und Cygames haben bekanntgegeben, dass dessen Server bald abgeschaltet werden.

Bereits im April 2018 berichteten wir an dieser Stelle von "Dragalia Lost", für das Nintendo und Cygames große Ambitionen hatten. Nun wurde verkündet, dass das Mobile-Rollenspiel nach dem 31. März, abseits der Hauptkampagne, nicht mehr mit neuen Inhalten versorgt wird. Die Story selbst findet dann im Juli ihren Abschluss und danach werden die Server abgeschaltet.

Einen konkreten Grund für diese Maßnahme nennt man nicht. Erfahrungsgemäß ist jedoch davon auszugehen, dass "Dragalia Lost" schlicht nicht den Zuspruch bei der breiten Masse der Spieler fand.

"Dragalia Lost" ist seit 27. September 2018 für iOS und Android erhältlich.

sebastian.essner News