Gameplay-Video zur Closed-Alpha von Doom

Executive Producer verrät Details

Bald geht die Closed-Alpha von "Doom" los. Passend dazu liefern uns Bethesda und id Software ein neues Video mit Gameplay-Szenen.

Marty Stratton, Executive Producer bei id Software, spricht in einem Video-Interview vorab über die Closed-Alpha zu "Doom". Sie beginnt am Freitag, den 23. Oktober 2015 um 6.01 Uhr und läuft bis Montag, den 26. Oktober 2015 um 4.59 Uhr. Gameplay-Szenen sind ebenfalls zu sehen.

Die Teilnehmer treten in der Closed-Alpha im 6v6-Team-Deathmatch auf der Karte "Hitzewelle" gegeneinander an. Mit einem begrenzten Arsenal aus sechs Waffen und zwei Ausrüstungsteilen kann man sich für eine vorgefertigte Konfiguration entscheiden oder eine eigene Konfiguration anpassen, bevor es an den Arenakampf auf der industriell angehauchten Karte geht.

"Die Closed-Alpha besteht aus einer Reihe von Testläufen seitens der Entwickler, um die Belastbarkeit der für das Spiel vorgesehenen Server-Infrastruktur unter Endnutzer-Realbedingungen zu testen. Dabei handelt es sich weder um die Beta noch um eine Demo oder eine repräsentative Version des fertigen Spiels," heißt es. Die Teilnehmer dafür werden zufällig ausgewählt und müssen einer Vertraulichkeitserklärung zustimmen.

"Doom" kehrt zurück! Schnelle Action wie 1995, allerdings mit State of the Art Grafik. Mit dabei: Ein Level-Editor.

News Michael Sosinka