Life is Strange Entwicklerstudio benennt sich um

Don’t Nod präsentiert neues Logo

Das bisher unter dem Namen Dontnod Entertainment bekannte Studio hinter dem Erfolgshit "Life is Strange" hat sich zum 14-jährigen Bestehen umbenannt. So wird es von nun an unter dem Namen Don’t Nod firmieren. Zudem kriegt das jetzt mit frischem Wind segelnde Unternehmen eine neue Website sowie ein neues Logo.

In der dazugehörigen Meldung gibt Don’t Nod bekannt, dass das Logo – wie bereits in dem Video zu sehen – von Projekt zu Projekt farblich flexibel gestaltbar ist. Zudem wird angegeben, dass das Unternehmen derzeit aus 320 Mitarbeitern bestehe, welche sich auf Frankreich und auf das Studio in Montreal (Kanada) verteilen. Gearbeitet werde in vielen kleinen Teams, welche zusammen an sechs internen Projekten arbeiten. Auf einer neu eingerichteten Community-Website werden darüber hinaus fortan Kunst, Cosplay, Gedichte und ähnliches von Fans veröffentlicht.

Karl Wojciechowski News