Dead or Alive 5

Nun auch für die VITA! (inkl. Demo)

TECMO KOEI veröffentlicht heute "Dead or Alive 5 Plus" für PlayStation Vita. Das bekannte Beat’em Up von Team NINJA begeistert mit einer tollen Grafik, Cross-Play-Funktionen und neuen Martial-Arts-Kampftechniken.

ScreenshotPünktlich zum Launch erscheint auch die Demo, die ab heute zum Download im PlayStation Store erhältlich ist.

Spieler können in die Rollen der DOA-Kämpfern und -Kämpferinnen schlüpfen und in internationalen Schauplätzen gegeneinander antreten, wobei jede Stage ihre eigene, interaktive Kulisse aufweist. Durch die detaillierte Aufmachung wirken die Charaktere sehr realitätsnah. Das Traum-Line-Up besteht aus Ryu Hayabusa, Hayate, Ayane, Kasumi, Hitomi, Bayman, Christie, Lei Fang, Zack, Bass, Rig, Helena, Lisa, Eliot, Tina und weiteren. Als Sahnehäubchen sind zusätzlich drei Gast-Charaktere aus SEGAs Virtua Fighter vertreten – Akira Yuki, Pai Chan und Sarah Bryant! Screenshot

"Dead or Alive 5 Plus" nutzt die Funktionen der PS Vita voll aus und ermöglicht es dem Spieler, seine Kämpfe via Touch zu bestreiten. Durch Antippen des OLED-Bildschirm oder Wischbewegungen lassen gefährliche Moves und Kombos dem Gegner keine Chance. Mit dem neuen Trainingsmodus und der erweiterten Move-Übersicht haben sowohl Beginner als auch Experten die Möglichkeit, ihre Kampffertigkeiten zu analysieren und zu verbessern. Wem die PS Vita Spielwelt zu klein ist, der kann sich in Cross-Play-Gefechten gegen DOA5-Spieler der PlayStation 3-Version beweisen.

Die Demo, die zusammen mit dem Spiel am 22. März erscheint, ist als kostenloser Download im PlayStation Store erhältlich und hat einiges zu bieten. Im Singleplayer-Modus gilt es 8 Stages als Kasumi, Hayabusa, Eliot oder Tina zu bezwingen und die Computergegner auszuschalten. Die Demo gibt dem Spieler die Möglichkeit, die neuen Features wie Touch- und Cross-Play-Kämpfe auszuprobieren und seinen Speicherstand in die Vollversion zu übertragen.

News Roger