Divinity: Original Sin

Infos und Video zum RPG-Editor

Morgen ist es soweit - "Divinity: Original Sin" steht offiziell auf der Matte und kann für den PC erworben werden. Passend dazu veröffentlichen die Entwickler noch weitere Zusätze für die Spieler.

Euch erwarten ein RPG-Editor für "Divinity: Original Sin" und zusätzlich die erste Mod namens "Cow Simulator 2014".

Im neuesten Video seht ihr, was ihr alles mit dem verrückten RPG-Editor anstellen könnt. Generell erwartet euch in "Divinity: Original Sin" ein Mix aus Old-School-Rollenspiel-Grundsätzen in Kombination mit einem erfrischend neuem Gameplay-Konzept.

Wie schaut's bei euch aus: Schaut ihr morgen mal in "Divinity: Original Sin" rein?

„Divinity: Original Sin“ führt die Spieler durch eine riesige, offene 3D-Welt voller abwechslungsreicher Landschaften, unzähliger Kreaturen und Unmengen an begehrenswerten Gegenständen. Küstenstädte und verwunschene Wälder, kriegsgebeutelte Dörfer und Eiswüsten, furchterregende, gefährliche und manchmal gar groteske Kreaturen aller Art. „Divinity: Original Sin“ ist ein Prequel, das die Geschichte Rivellons noch vor den Ereignissen von „Divine Divinity“ und „Divinity II: Ego Draconis“ sowie der „Dragon Knight Saga“ erzählt.

News Sharlet