Divinity: Fallen Heroes vorerst auf Eis gelegt

Larian Studios konzentrieren sich auf Baldur's Gate 3

Die Larian Studios haben die Entwicklung des Rollenspiels "Divinity: Fallen Heroes" vorerst auf Eis gelegt, aber irgendwann wird es weitergehen.

Screenshot

Das im März 2019 angekündigte Rollenspiel "Divinity: Fallen Heroes", das noch in diesem Jahr erscheinen sollte, wurde vorerst auf Eis gelegt. Die Larian Studios fokussieren sich stattdessen auf die Entwicklung von "Baldur's Gate 3". In einem Statement heisst es: "Ursprünglich für eine Veröffentlichung im November 2019 geplant, ist allen Beteiligten klar geworden, dass das Spiel weitaus mehr Entwicklungszeit und Ressourcen benötigt als bisher, um es auf unterhaltsame und nachhaltige Weise zum Erfolg zu führen. In Zukunft werden wir bei Larian weiterhin an Baldur's Gate 3 arbeiten, wobei bald Neuigkeiten folgen werden. Logic Artists wird sich auf die eigene Expeditions-Spiele konzentrieren. Als unabhängiger Entwickler verstehen und schätzen wir die Bedeutung eines Entwicklers, der in seine eigenen Marken und seine eigene Zukunft investiert."

Es wird ergänzt: "Wir entschuldigen uns bei den Spielern, die sich auf Fallen Heroes freuen und nun für einen unbestimmten Zeitraum darauf warten müssen, aber wir sind fest davon überzeugt, dass die Bereitstellung von Fallen Heroes in einem Zeitplan erfolgen sollte, der es ermöglicht, es solide zu entwickeln. Wir schätzen die Arbeit, die jeder in Fallen Heroes investiert hat, und obwohl wir den Status derzeit bedauern, stimmen wir alle darin überein, dass es ein grossartiges Spiel ist, das irgendwann die Spieler erreichen wird, die darauf warten."

Michael Sosinka News