Artikel

Gamer und Spielefans haben auch Hunger

Viele Gamer von Computerspielen sitzen meistens mehrere Stunden von dem Computer oder der Konsole. Aber was machen diese Gamer, wenn der kleine oder große Hunger kommt? Der erste Weg geht zum Kühlschrank, aber oft ist dieser leer oder es befindet sich nicht das Richtige dort drin. Im zweiten Schritt werden die restlichen Schränke durchstöbert, aber leider auch ohne Erfolg. Na gut, schnell ein Werbeblatt der unzähligen Lieferservices rausgesucht und dann etwas bestellen. Da stellt sich auch schon die nächste Frage: Welcher Lieferdienst ist wirklich gut und preisgünstig?

Schnell ist zu sehen, dass ein Gamerleben gar nicht so einfach ist. Aber es gibt adäquate Lösungen und Möglichkeiten, die dem Spielefreak dieses Problem abnehmen.

Das Essen muss schnell und von guter Qualität sein

In den meisten Fällen sollte das Essen schnell beim Spieler oder auch bei den anderen Kunden ankommen. Denn wer Hunger hat, kann nicht ordentlich spielen oder arbeiten.

Einen sehr guten Vergleich bzw. eine riesige Liste mit vielen Lieferanten aller Art gibt Lieferando. Hier bekommt der Kunde eine große Auswahl mit Services in der nahen Umgebung angeboten. Einfach nur die Postleitzahl eingeben und schon werden die Ergebnisse angezeigt.

Die Auswahl an Produkten, Gerichten und Getränken ist sehr groß. Das kommt durch die 6500 angeschlossenen Lieferdienste, die mit der Onlineplattform zusammenarbeiten. Dadurch kann sogar ein Lieferservice für Firmen und Unternehmen angeboten werden. Diese können einen Lieferservice, eine Getränkelieferung, eine Obstlieferung oder ein Catering beim Onlinedienst bestellen.

Die Bestellung beim Online-Lieferdienstes

Die Bedienung ist intuitiv und sehr einfach. Nach einer erfolgreichen Anmeldung einfach die Postleitzahl eingeben, Suchergebnisse abwarten und einen Lieferdienst in der Umgebung auswählen. Anschließend das entsprechende Essen und eventuell noch ein Getränk wählen und auf den Button bestellen klicken. Dazu muss nicht einmal der Platz am Computer verlassen werden.

Nach der Bestellung kann bargeldlos bezahlt werden und mit jeder Bestellung werden im Anschluss die Treuepunkte gesammelt und gutgeschrieben. Diese können später gegen verschiedene Prämien eingelöst werden. Natürlich funktioniert die Übermittlung der Daten mit einer 256 Bit SSL-Verschlüsselung und die Daten werden nur für den Zweck der Bestellung gespeichert.

Für Großkunden, wie Firmen und Unternehmen besteht die Möglichkeit der Bezahlung auf Rechnung oder es wird für die Mitarbeiter ein bestimmtes Budget festgelegt. Nach der Lieferung folgt die komplett validierte Abrechnung an die angegebene Rechnungsanschrift und kann dann entsprechend beglichen werden.

Erster Eindruck Björn

Bedauerlicherweise haben wir bislang keine Inhalte zu Artikel hinterlegt.