Artikel

Einmal ein Held sein – Browsergames & Co

Die Tatsache, dass sich Browsergames auf dem Vormarsch befinden, ist unbestritten. Wenn auch die deutsche Spiele - Fangemeinde den Browsergames gegenüber bisher noch skeptisch war, so gewinnen sie doch zunehmend auch im deutschen Raum an Bedeutung.

Browsergames – Sportlich vor dem PC

Screenshot
Flickr, BY © Loimere Von lehrreichen Games, die es bereits für Kinder gibt, bis hin zu absurden erotischen Abenteuern für Erwachsene, ist auf dem Gebiet der Onlinespiele alles vertreten. Der Markt gestaltet sich bunt und vielfältig und wird nicht zuletzt von den Spielern selbst mitbestimmt. An ihnen liegt es letztendlich, ob und in welchem Maße sich ein Spiel durchsetzt.

Während Kampf- Flug- oder Rennsimulationen, wie z.B. World of Warplanes, sich großer Beleibtheit erfreuen und mit immer neuen Ideen auf den Markt drängen, dürften die Freunde des Golfsimulators „Golfstars“ enttäuscht sein. Auf Wunsch des Entwicklers der Simulation stellt die publizierende Plattform „gamigo“ voraussichtlich mit dem 24. Februar  diesen Jahres den Betrieb der genannten Sportsimulation ein.

Als kleine Wiedergutmachung spendiert der Publisher seinen registrierten Freunden von „Golfstar“ allerdings einen Gutschein im Wert von 10 Euro, der für jedes andere auf dem Portal publizierte Spiel genutzt werden kann. Wer sich dennoch weiterhin gern in einer Online-Simulation dem Sport widmen möchte, findet vielleicht Gefallen an Spielen wie:

  • „Shot Online Golf“
  • „OnlineFußballManager“
  • „Fussballcup“

Vom PC aus ins Cockpit

Nicht ganz so sportliche Online-Spieler erfreuen sich hingegen beispielsweise an den ständig neuen Zusatzoptionen für die Kampfsimulation „World of Warplanes“. Hier punkten die Entwickler nicht nur mit regelmäßig erscheinenden zusätzlichen Flugzeugen und Spieloptionen. Für die wahren Helden des Onlineluftkampfes winken auch richtig große Gewinne beim diesjährigen Videowettbewerb. (Quelle: News zu World of Warplanes von Browsergames100.com).

Etwas ruhiger doch ebenso egeistert wird in den zahlreichen Simulationen zum Thema Aufbau von Städten, Vergnügungsparks und verrückten Bauernhöfen gespielt. So feiert „My Fantastic Park“ gegenwärtig seinen einjährigen Geburtstag und zieht zu diesem Zwecke die Spendierhosen an. Alle Spieler, die sich pünktlich zum 16. Januar einloggen, bekommen von der Entwicklerfirma Upjers einen Goldbooster statt des üblichen Bronzeboosters.

Vom Boom der Livespiele profitieren allerdings nicht nur Browsergames. Auch die Hersteller herkömmlicher Spielekonsolen  folgen diesem Trend. Das Spieleverhalten der Game-Begeisterten in den sogenannten „Liveaccounts“ der Konsolenspieler entspricht allerdings in etwa dem der Onlinespieler per PC. So steht in den Top Ten Xbox LIVE Online Spielen GTA V an der Spitze.

Schon gehört?

Zu den wohl wichtigsten Neuerungen und Trends dürfte der mittlerweile zweite Anlauf von Zynga zur Etablierung von Spielen um Echtgeld gehören. Ziel ist es, die Mitglieder des sozialen Netzwerks Facebook mittels einer App für das Pokern um echtes Geld zu begeistern. Vorgestellt wurde die entsprechende App bereits 2013 während der „World Gaming Exekutive Summit“. Gestartet wird der Echtgeld-Poker für Social Gamer in Großbritannien und steht bisher auch nur dort zur Verfügung.

Erster Eindruck Björn

Bedauerlicherweise haben wir bislang keine Inhalte zu Artikel hinterlegt.