Dishonored als Definitive Edition für Xbox One und PS4?

Alterseinstufung in Brasilien

Möglicherweise wird Bethesda Softworks noch in diesem Jahr eine "Dishonored: Definitive Edition" für die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlichen.

Screenshot

Nachdem zuletzt das Gerücht aufkam, dass "Dishonored 2" auf der E3 2015 in Los Angeles nicht umfangreich vorgestellt wird, geht es nun wieder um den ersten Teil. Das "Brazil Advisory Rating Board" hat einer sogenannten "Dishonored: Definitive Edition" nämlich eine Altersfreigabe verpasst. Der Release soll noch im Jahr 2015 erfolgen.

Dies könnte bedeuten, dass "Dishonored: Die Maske des Zorns", welches bisher für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 erhältlich ist, mit verbesserter Grafik und allen DLCs für die Xbox One und die PlayStation 4 neu aufgelegt wird. Die andere Möglichkeit: Es handelt sich lediglich um einen kleinen Fehler. Bethesda Softworks könnte die "Dishonored: Definitive Edition" auf der E3 2015 während der eigenen Pressekonferenz enthüllen.

Vom Bodyguard der Regierung zum Staatsfeind Nummer 1. Nahkampfexperte Corvo wird in diesem Action-Stealth-Thriller ein Mord angehängt. Die Welt jagt ihn, er taucht ab, agiert aus dem Dunkeln. Wie ein Ninja. Oder wie Sam Fisher. Katanas, Messer, Ratte und nicht tödliche Pfeile sind seine Waffe. Sein Ziel: Die Wahrheit herausfinden. Das Szenario? Eine Welt aus der Feder von Valves Ex-Art Director Viktor Antonov, dem Erfinder der City 17 aus "Half Life 2“.

News Michael Sosinka